Deine Jura Crashkurse fürs Studium und das 1. und 2. Examen

Lerne alles, was Du wissen musst: schnell, fundiert & jederzeit!

Empfohlen vom JURA SPRINT bei Staufenbiel
Bekannt von JURA SPRINT im Beck'schen Referendariatsführer Dr. Daniel Schumann bei YouTube

Deine Vorteile bei JURA SPRINT

🚀

Schnell

Lerne in kurzer Zeit alles, was Du zum jeweiligen Rechtsgebiet wissen musst!

🎓

Fundiert

Profitiere von der Erfahrung unseres Dozenten als Richter und Rechtsanwalt!

🕓

Jederzeit

Entscheide selbst, wann und wo Du lernen möchtest - Du hast 24/7 Zugriff!

Dr. Daniel Schumann

Dein Dozent

Dr. Daniel Schumann, Rechtsanwalt, Ex‑Richter & Gründer von JURA SPRINT

Jura hat den Ruf, besonders schwer, kompliziert und trocken zu sein. Dass dies mit der Realität wenig zu tun hat, davon möchte ich Dich in meinen Crashkursen überzeugen. In meinem 1. und 2. Staatsexamen konnte ich in der Summe mehr als 18 Punkte erreichen. Ich habe danach als Richter gearbeitet und bin derzeit als Rechtsanwalt in einer Großkanzlei tätig. Mit meinen mehr als 14 Jahren Erfahrung freue ich mich, mein Wissen mit Dir zu teilen. 😊

FLAT
ZR
ÖR
SR
1 Mon.
12 Mon.

Flatrate-Deal

Alle 21 Crashkurse im ultimativen Komplettpaket

Flatrate-Deal
  • ▶️
    74 Stunden Videokurs
  • 📕
    21 Begleitskripte
  • 15 Abschlussquizze
  • 🥇
    Teilnahmezertifikate
  • 🔓
    Sofortzugang
39.99 € / Monat
Mindestlaufzeit 12 Monate, danach monatlich kündbar
Jetzt bestellen
PayPal Visa MasterCard

Du hast noch Fragen?

Hier findest Du die wichtigsten Antworten

Im Gegensatz zu langweiligen Vorlesungen und Repetitorien, ausschweifenden Lehrbüchern oder dünnen Skripten lernst Du in unseren Online-Videokursen in wenigen Stunden alles, was Du unbedingt unter examens- und praxisrelevanten Gesichtspunkten wissen musst. Bei den Crashkursen handelt es sich um das Extrakt aus mehr als 14 Jahren Erfahrung! Als Rechtsanwalt und ehemaliger Richter mit mehr als 18 Punkten im 1. und 2. Staatsexamen weiß ich, wovon ich spreche und worauf es wirklich ankommt. 😊

  • Jura-Studierende (alle Semester)
  • Examenskandidatinnen und Examenskandidaten
  • Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare
  • Studierende in Studiengängen mit rechtlichem Bezug
  • Alle Interessierten

Juristische Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich.

Ja, eine Lektion ist immer kostenlos verfügbar und mit VORSCHAU entsprechend gekennzeichnet. Scrolle einfach zu “Kursinhalt” und schaue, ob der jeweilige Crashkurs Deinen Vorstellungen entspricht.

Du kannst jederzeit (24/7) innerhalb Deutschlands mit jedem handelsüblichen PC/Laptop, Tablet oder Smartphone auf die Crashkurse zugreifen. Die Videos stehen Dir in Full-HD zur Verfügung und können in der Abspielgeschwindigkeit individuell angepasst werden.

Ja, wenn Du mindestens 80% der Lektionen abgeschlossen und den Kurs über den Button “Kurs beenden” beendet hast. Beachte jedoch, dass JURA SPRINT kein Bildungsträger im rechtlichen Sinne ist und die Crashkurse daher als Privatunterricht anzusehen sind.

Die Crashkurse wurden speziell konzipiert, um Dir einen schnellen ersten bzw. wiederholenden Überblick zu verschaffen. Die Stoffauswahl und Schwerpunktsetzung ist subjektiv. Die Crashkurse erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit, noch können und wollen sie den Besuch einer universitären Vorlesung bzw. die ausführliche Lektüre eines Fachbuches ersetzen!

Eine Kündigung ist nur bei Paketen mit monatlicher Zahlweise erforderlich. Die Kündigung muss in Textform erfolgen und kann über das Kündigungsformular oder per E-Mail an kontakt@jurasprint.de erklärt werden. Die Kündigung kann ohne Angabe von Gründen jederzeit ausgesprochen werden und wird unter Beachtung der jeweiligen Mindestlaufzeit (grundsätzlich 12 Monate, bei Paketen mit dem Zusatz “Flex” 1 Monat) zum nächstmöglichen Zeitpunkt wirksam. Wenn Du einen Kurs per Einmalzahlung (“Einzelpreis”) bestellt hast, endet Dein Zugang automatisch ein Jahr nach der Bestellung, ohne dass es einer separaten Kündigung bedarf.